Magazin

17,2% Rendite im Jahr 2016

Laden Sie das gesamte Magazin der Alpha Star-Fonds herunter:

Deutliche Outperformance zum DAX und SDAX im Jahresverlauf

Das Jahr 2016 verlief für den Alpha Star Aktienfonds mehr als erfolgreich. Mit einer Rendite in Höhe von 17,2% wurden verschiedene Vergleichsindizes deutlich geschlagen. So kam der DAX trotz einer guten Entwicklung im Dezember nur auf 6,9% Rendite in 2016. Der SDAX lag sogar nur bei 4,6%. Damit wird sehr deutlich, dass der Renditevorsprung des Alpha Star Aktienfonds signifikant ausgefallen ist. Bemerkenswert ist dabei auch, dass die Volatilität, also die Schwankungsbreite, im Alpha Star Aktienfonds mit 11,0% klar unterhalb der des DAX lag, welcher eine Volatilität von 20,6% aufwies.

Insgesamt können wir also auf eine sehr erfreuliche Entwicklung im vergangenen Jahr zurückblicken. In allen Belangen, den Alpha Star Aktienfonds betreffend, konnten klare Fortschritte erzielt und große Schritte nach vorne getätigt werden. Vor allem hat sich einmal mehr bestätigt, dass die strategische Ausrichtung auf den Mittelstand eine sehr interessante Nische für Anleger ist. Während sich die Gesamtlage an den Kapitalmärkten eher durchwachsen zeigte, haben viele mittelständische Unternehmen unbeirrt ihren Weg fortgesetzt, was sich vielfach auch in den Kursentwicklungen widerspiegelte.

Aber auch die strategische Ausrichtung des Fondsmanagements hinsichtlich der Auswahl der einzelnen Titel ist sicherlich ein wesentlicher Faktor bei der guten Renditenentwicklung des Fonds. Dabei wird bei der Auswahl der Aktien ein Hauptaugenmerk darauf gerichtet, dass die Unternehmen mit ihren Geschäftsmodellen eine möglichst attraktive Kapitalverzinsung erreichen. Das klingt einfach, ist aber vor dem Hintergrund vieler unbekannter Variablen ein Unterfangen, dass einer tiefgehenden Analyse bedarf und ein umfassendes Verständnis der Unternehmenskennzahlen verlangt. Dies gilt insbesondere deshalb, weil Aktienkurse nur dann auch in Zukunft steigen werden, wenn die positive Wertschöpfung auch in den nächsten Jahren noch erreicht wird.

Aber auch inhaltlich soll der Service rund um den Alpha Star Aktienfonds eine kontinuierliche Weiterentwicklung erfahren. So haben wir die Aufmachung dieses Magazins auf einen neuen, optisch ansprechenderen Standard gehoben. Im gedruckten Format oder online als PDF sollte zudem das Lesen der Inhalte einfacher fallen, als im bisherigen Webformat. Inhaltlich haben wir hingegen nur leichte Adjustierungen vorgenommen und vor allem den statistischen Teil zum Fonds wieder in das Magazin integriert. Das Entscheidende ist aber, dass wir unverändert darüber informieren wollen, warum das Fondsmanagement welche Entscheidungen getroffen hat. Wir sind der Überzeugung, dass Anleger ein Recht auf eine möglichst umfassende Information darüber haben, was mit dem von ihnen anvertrauten Kapital geschieht.

Für diesen Grundsatz steht „Alpha Star“ seit jeher und auch in 2017 werden wir alles daran setzen, dass dieser Aspekt weiter verbessert wird. So haben wir für die kommenden Monate weitere Maßnahmen geplant, welche den Informationsgehalt rund um den Alpha Star Aktienfonds weiter verbessern sollten, so dass Anleger umfassend darüber informiert sind, was im Fonds und damit mit Ihrer Geldanlage geschieht.

Für das neue Jahr 2017 sind wir zuversichtlich, dass die internationalen Märkte ein weiteres gutes Börsenjahr erleben werden. Wenngleich natürlich reichlich unbekannte Variablen vorhanden sind, scheinen die Rahmenbedingungen aus unserer Sicht gut zu sein. Kurz gesagt, sollte die Kombination aus niedrigen Zinsen, dem gegenüber dem Dollar schwachen Euro sowie einer anziehenden Investitionsneigung der Unternehmen der Schlüssel für ein gutes Börsenjahr sein. Einen genauen Überblick über unsere Einschätzung des Kapitalmarktes 2017 erhalten Sie in diesem Magazin ab Seite 6.

Wir bedanken uns bei allen Anlegern des Alpha Star Aktienfonds für das entgegengebrachte Vertrauen und freuen uns auf ein hoffentlich ebenso erfolgreiches Jahr 2017.

Laden Sie das gesamte Magazin der Alpha Star-Fonds herunter: